• +49 (0) 2821 45231

L.o.B.-Service für Bauherren > Fachberatung vor Ort

Deutschland macht den L.o.B.-Barrierefrei-Check bei Ihnen zu Hause
-kostenfrei-

Informationen zum
L.o.B.-Barrierefrei-Check
bei Ihnen zu Hause
Machen Sie bei vorgesehenen, barrierefreien
Anpassungsmaßnahmen keine Experimente.

Es werden zwar überall Checklisten zu diesem
wichtigen Thema angeboten. Allerdings sollte man bei
allem Respekt vor den vielfachen öffentlichen Bemü-
hungen um mehr Barrierefreiheit bedenken, dass auch
Checklisten immer nur so wertvoll und nützlich sind, wie
die dahinter stehende Fachkompetenz des jeweiligen
Verfassers. Bei genauem Hinsehen gibt es bei vielen
veröffentlichten Checklisten erhebliche Lücken, nicht
selten sogar gravierende Fehlinformationen.

Der Fachmann sieht an Ort und Stelle mehr als
jede Checkliste.

Wer als Fachmann ständig mit einem bestimmten
Thema in Berührung kommt, hat einen besonderen
Blick für Dinge, die ein Nichtfachmann in den meisten
Fällen übersieht.

Nur Sie entscheiden, wo und
in welchem Umfang der L.o.B.-
Barrierefrei-Check durchge-
führt wird.

Natürlich macht ein kompletter Barrierefrei-Check im
ganzen Haus Sinn. Man kann einzelne Wohn- und
Lebensbereiche nur schwer von der barrierefreien
Nutzung ausschließen.

Trotzdem kann der Barrierefrei-Check natürlich auch
auf einzelne Bereiche beschränkt werden (z.B. auf die
Frage nach einem barrierefreien Bad).

Wichtig ist, dass Sie Klarheit über alle erdenklichen
Möglichkeiten bekommen, wie Ihr Umfeld komfortabel
und barrierefrei gestaltet werden kann.

Entscheidend ist die
Fachkompetenz des
ausführenden Betriebes

Barrierefreies Bauen und Wohnen hat sich in den letzten
Jahren durchgesetzt.

Die meisten Menschen erkennen in einem barriere-
freien Umfeld vor allem ein hohes Maß an Komfort und
Sicherheit.

Allerdings gibt es auch einen verbreitet hohen Anspruch
an die Fachkompetenz der jeweiligen ausführenden
Berater, Planer und Betriebe.

Von verschiedenen Institutionen werden deshalb seit
einigen Jahren verstärkt entsprechende Zertifizierungs-
maßnahmen angeboten, mit denen sich Betriebe als
fachkompetente Unternehmen darstellen können.

Die dem L.o.B.-Netzwerk angeschlossenen Partner-
betriebe und Planer sind überwiegend zertifiziert.

„Leben ohne Barrieren“ führt mit seinem

Institut für Barrierefreiheit (ifb)

ebenfalls Zertifizierungsmaßnahmen durch, die aller-
dings meistens gewerkübergreifend stattfinden.

„Fachgerechte, barrierefreie Bau- und Anpassungs-
maßnahmen funktionieren nur gewerkübergreifend“
sagt L.o.B. seit vielen Jahren.

Der L.o.B.-Barrierefrei-Check macht natürlich nur Sinn,
wenn er von Betrieben durchgeführt wird, die über
entsprechende fachliche Voraussetzungen verfügen.

barrierefrei-zertifikatstempel

Eine verlässliche Bestätigung für Fachkompetenz ist
das ifb-Zertifikat als Fachbetrieb für barrierefreies
Bauen und Wohnen.

Ohne geeignete Produkte
geht nichts
Manche Produkte erhalten
eine besondere Auszeichnung

Leben ohne Barrieren pflegt seit vielen
Jahren Kompetenzpartnerschaften zu zahlreichen Herstellern
für barrierefrei geeignete Produkte.

Die Zusammenarbeit mit der Industrie ist dabei keines-
wegs eine Einbahnstraße.

In vielen Fällen tragen wir erheblich zu Produktanpas-
sungen- und verbesserungen bei.

Immerhin sind wir nicht nur dort, wo der Markt stattfindet,
sondern vor allem da, wo es gilt, individuelle Probleme
zu lösen und die Voraussetzungen für ein komfortabel-
barrierefreies Umfeld zu schaffen.

Unsere Anregungen und teilweise konkreten Verbesse-
rungsvorschläge an Hersteller stammen aus praxis-
nahen Problemlösungen bei der täglichen Arbeit.

Wir empfehlen unsererseits nur Produkte, von denen wir
überzeugt sind, dass sie die Voraussetzungen für eine
barrierefreie Nutzung erfüllen.

Das sind wir unseren Partnerbetrieben vor Ort und
vor allem unseren Kunden schuldig.

Barrierefrei-Chek inkl. "Terminabsprache-Formular" hier als PDF >DOWNLOAD